Komplett – Heizsysteme

Komplett-Heizsysteme sind sehr komplex. Da sie mein gesamtes fachmännisches Wissen aufrufen sehe ich sie als eine Herausforderung, die mir Freude in der Umsetzung macht. Ich zeige Ihnen gerne auf welche Möglichkeiten das ganze Wohnhaus zu beheizen, Warmwasserbereitung, Pufferspeicherung u.v.m. sich ergeben. Anschaulich ohne zu viele technische Details. Natürlich fügen wir das ganze zeitlos und schön in ihr Einrichtungskonzept ein.

Erfahren Sie mehr Wissenswertes zu Komplett-Heizsysteme →

Arbeitsbeispiele / Referenzen

DER ELEGANTE

 

Zur Bildergalerie

DER ANGEBRACHTE

 

Zur Bildergalerie

DER ZEITLOSE

 

Zur Bildergalerie

DER SCHMUCKVOLLE

 

Zur Bildergalerie

 

Wissenswertes zu Komplett-Heizsysteme

Ein wasserführender Ofen bietet die Möglichkeit, das ganze Wohnhaus zu beheizen, die Zentralheizung zu unterstützen oder diese ganz zu ersetzen. Er gibt nur einen Teil seiner Wärme als Strahlungswärme an den Aufstellraum ab. Der andere überschüssige Teil der Wärme wird über einen Wasserwärmetauscher entzogen, die Wärme wird in einem Pufferspeicher eingespeist und dort zum Heizen weiterer Räume oder zur Warmwasserbereitung genutzt.

Das Angebot mit wasserführenden Bauteilen für Heizkamine und Kachelöfen ist mittlerweile sehr groß. Anhand des Grundrisses des Hauses können wir den Wärmebedarf berechnen. Danach gilt es abzuklären, welcher Wärmeanteil an den Raum und welcher an die Heizung beziehungsweise die Warmwasserbereitung abgegeben werden soll. Für wasserführende Öfen sind der Pufferspeicher, eine Rücklaufanhebung, eine Umwälzpumpe und eine Steuereinheit notwendig.